Klicken Sie hier für ein Beispiel

 
MPS nummer mit (6 anzahl)
             suche 123456 nach einem Beispiel

  Die Lieferkette im Zierpflanzenbau

  • bloemen
  • bollen
  • planten
  • bomen

Die Zierpflanzenbranche umfasst unzählige Betriebe auf der ganzen Welt. Alles beginnt mit einem Samenkorn oder einem Steckling von einer Blume oder Pflanze. Danach wird das Produkt in mehreren Gliedern der Lieferkette zu einer vollwertigen Blume, Pflanze, Zwiebel oder einem Baum herangezogen. Über Blumenläden, Supermärkte oder Gartencenter gelangt es zum Verbraucher. Auf den Fotos oben sehen Sie, wie die verschiedenen Lieferketten von Blumen, Pflanzen, Zwiebeln und Bäumen aussehen.

 

 

 Gross- und einzelhandel

 

Zertifikate für nachhaltige blumen und pflanzen

MPS-ABC

MPS-ABC ist ein Umweltzertifikat, das zeigt, wie nachhaltig das Management des Betriebs ist, in dem die Blumen und Pflanzen erzeugt wurden. Dies erfolgt durch die Überwachung des Verbrauchs von Pflanzenschutzmitteln, Düngemitteln, Wasser und Energie. Dieser Verbrauch wird mit einem unabhängig festgestellten, standardisierten Referenzverbrauch verglichen.

Das Zertifikat MPS - ABC arbeitet mit einem Ranking-System: MPS-A+, -A, -B und -C. Je besser die Umweltleistungen sind, desto höher ist die Bewertung. MPS-A+ ist die höchste Stufe und MPS-C die niedrigste. Unabhängige Kontrollen im Betrieb und die Analyse von Produktproben gewährleisten die Zuverlässigkeit des Zertifikats MPS-ABC (Ranking). Auf diese Weise können Sie darauf vertrauen, dass nach MPS-ABC zertifizierte Produkte einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten.

MPS-GAP

Das Zertifikat MPS-GAP gilt für Betriebe, die den Einzelhandel beliefern. Es enthält Anforderungen für die Produktion in den Bereichen Sicherheit, Milieu, Nachhaltigkeit und Rückverfolgbarkeit. MPS-GAP ist der nächste Schritt nach MPS-ABC auf dem Weg zur Nachhaltigkeit.

MPS-SQ

Gute Arbeitsbedingungen spielen für viele Händler und Verbraucher eine wichtige Rolle. Der Anbau und die Herkunft der Produkte im Zierpflanzenbereich werden immer kritischer betrachtet. Internationale Lebensmitteleinzelhändler achten neben Umweltaspekten immer öfter auf die sozialen Aspekte in den Unternehmen.

MPS-ProductProof

Mit MPS-ProductProof erhalten die Pflanzenschutzmittel, die zum Schutz der Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen eingesetzt werden, Beachtung. Mit MPS-ProductProof wird die Dokumentation von Pflanzenschutzmitteln durch die Entnahme von Pflanzenproben kontrolliert.

Diese Dokumentation hilft auch bei der Überprüfung, ob die Blumen und Pflanzen die zusätzlichen Regeln von Lebensmitteleinzelhandel, Bau- und Gartencentern erfüllen. Mit MPS-ProductProof kann ein Gärtner zum Beispiel nachweisen, dass ein Produkt „bee-friendly“ ist, also nicht schädlich für Bienen ist.